Stille Nacht

ist ein Historien-Musical über das berühmteste Weihnachtslied dieser Welt.
Vor 200 Jahren wurde es in Oberndorf, einem kleinen Ort bei Salzburg in Österreich geschrieben und erstmals aufgeführt. Mittlerweile singen  es 2 Milliarden Menschen jährlich weltweit. In 300 Sprachen und Dialekte wurde es bisher übersetzt.

Ein Lied für die Ewigkeit ohne Ablaufdatum.
Ein Notenblatt des Himmels für eine weltumfassende Verständigung durch Musik. 

Aus diesem Anlass haben haben die österreichischen Autoren Hans Müller und der renommierte Theaterallrounder und Komponist Georg Stampfer ein bewegendes und berührendes Historien-Musical geschrieben. Dieses beinhaltet die Geschichte der Entstehung und Verbreitung des weltweit berühmtesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

Die Entstehung:

Die meisten von euch geschätzten Lesern kennen das „Ewige Lied der stillen Nacht“.Doch wie kann ein Lied, das eigentlich nur geschrieben und aufgeführt wurde, weil 1818 in einer kleinen Dorfkirche in Oberndorf bei Salzburg, die Orgel nicht funktionierte, und man schnell ein Lied für die Christmette am 24.12.1818 brauchte, zum bekanntesten Weihnachtslied der Welt werden?

Das Historien-Musical „Stille Nacht“ gibt euch den Einblick in die Welt dieses Wunders.

Die Verbreitung:

Stille Nacht wurde Jahre nach seiner Uraufführung durch fahrende Händler aus Tirol, die ihre Waren auf deutschen Weihnachtsmärkten verkauften, verbreitet. Mit volkstümlichen Gesängen aus ihrer Heimat verdienten sie sich ein Zubrot an ihren Marktständen. 1839 brach das Stille Nacht Lied im Reisegepäck der Familie Rainer aus dem Zillertal in Tirol nach Amerika auf. Von da an verbreitete sich dieses Lied wie ein Flächenbrand über alle Kontinente.

Wofür steht das Historien-Musical?

Wie vor 200 Jahren, so ist auch heute die Sehnsucht nach Frieden und einer gerechteren und von Armut und Hunger befreiten Welt ungebrochen. Für Frieden und Gerechtigkeit steht unser Stille Nacht Historien-Musical und setzt ein Zeichen dafür, dass sich die Sehnsucht für eine bessere Welt erfüllen möge.

Dies entspricht auch dem Sinn von Papst Franziskus, der sich zum Stille Nacht Lied folgendermaßen äußerte: „Stille Nacht ist mein Lieblingslied“ Er lobte die „tiefe Schlichtheit“ des in 300 Sprachen übersetzten Liedes. Onlineportal Vatican News

 

Besucherfeedback

Feedbacks 2019

“Lieben Gruß ….gesendet nach einigem Nachdenken über die heutige Vorstellung!
Eine sehr kulturell interessierte Runde war und ist dankbar …voll Lob und Bewunderung ..über den Abend in der Basilika.
Herzlichst Danke und Gratulation auch an Ihre Frau die mitgelebt mitgesorgt mitgezittert hat.
Gute Nacht!?”
– Waltraud Klasnic, Landeshauptfrau a.D.

“War eine wunderschöne Aufführung! War sehr froh, dass ich diese sehen durfte. Frohe Weihnachten!”
– Dr. Gerald Schöpfer, Präsident des österreichischen Roten Kreuzes

“Ich hatte heute das große Glück, als Organist an der Grazer Erstaufführung des historischen Musicals „Still Nacht – ein Notenblatt des Himmels“ in der Basilika Mariatrost mitzuwirken. Georg Stampfer schuf hier ein Werk von großer Dichte und echter Empfindung. Es war mir vor allem eine Freude, nach vielen Jahren wieder einmal mit Willibald Oberzaucher gemeinsam Musik zu machen. Danke für diesen berührenden Abend!”
– Mag. Dr. Clemens Anton Klug

“Wunderschöne berührende Aufführung im Rahmen „Advent in Mariatrost“!”
– Norbert Feldbaumer

“Große Gratulation! Habe eben den ORF Steiermarkbild-Bericht gesehen! Berührend! Noch ein kräftiges Toi Toi Toi für die weiteren Aufführungen!”
– Mag.a. Marlis Müller Lorenz

“Großartig!!!!! Hervorragend!!!! Gratulation!”
– o. Univ. Prof. Gerhard Wanker

“Ich war gestern in der ersten Reihe fußfrei dabei und habe sehr mitgefühlt und (leise mitgesungen) und war berührt. Eine großartige, gelungene Aufführung. Tolle Stimmen, berührende Bilder, und ein fulminanter Erzähler. Ich habe den Abend genossen, und wünsche euch noch Freude und viel Erfolg bei den kommenden Aufführungen!”
– Maria Waldherr

“Herzliche Gratulation!”
– Mag.. Jaqueline Eddaoudi

“Heute habe ich in Mariatrost das “Stille-Nacht-Musical” gesehen und vor allem gehört. Eure Darbietung hat mir sehr, sehr, gut gefallen. Ganz besonders bin ich von Deiner persönlichen Leistung beeindruckt – von Deiner Darstellung, von Deinem tadellosen Gesang und am allermeisten von Deiner meisterhaften und klar verständlichen Sprache. Ich beneide Dich um alle drei Gaben! Danke, dass Du uns auf diese Aufführung hingewiesen hast.

Nachdem Du so viele Menschen so wunderbar auf das Weihnachtsfest eingestimmt hast wünsche ich auch Dir persönlich ein frohes, ein segenreiches Weihnachtsfest!”
– Dr. Erich Löschnigg

“Eine sehr gelungene Aufführung, tolle Sänger! Gratuliere!”
– Gabi Moitzi

“Zauberhafte Musik, wunderschöne Stimmen, eine sehr gelungene und berührende Aufführung!”
– Ingrid Friedriger

“Herzlichste Gratulation zu der überaus gelungenen, stimmungsvollen Darbietung der Stillen Nacht. Von wegen – Willi der Erzähler: du bist der Mastermind dieser Veranstaltung. Wundervoll- eindrucksvoll .Nicht nur ganz toll gesprochen, sondern auch so fein gesungen- und dass du ein Schauspieltalent bist, steht außer Frage, ist ja weltweit bekannt. Wir sind von Andritz über die Platte nach Mariatrost zu Fuß- und haben dann euer Stück- wo auch allen Mitwirkenden und Verantwortlichen zu gratulieren ist, genossen. Großes Danke dafür.”
– Heidelore und Hannes Ochensberger

“Gratuliere!”
– Landtagspräsident a.D. Dir. Franz Majcen

“Große Gratulation zu dieser unglaublich tollen Darbietung und Inszenierung und allem! Ja, wir sind sehr stolz auf euch! Danke nochmals, dass ich die Möglichkeit hatte, euch zu unterstützen!”
– Vorstandsdirektor Josef Graf

“Mit einigen dieser wunderbaren Rückmeldungen möchte ich mich bei all jenen bedanken, die mitgeholfen haben, dass wir diese Produktion durchführen konnten. Mit dem Wissen, dass es nichts Größeres gibt, als auf ein neugeborenes Kind zu blicken, voller Staunen und voller Liebe, ist dieses Projekt gelungen. Ich hoffe, Sie alle nehmen ein wenig davon mit und sind wie ich überzeugt davon: Wenn der Inhalt mit der eigenen Grundhaltung übereinstimmt, gelingt so manches.

In diesem Sinne ein Dankeschön an alle Unterstützenden und alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne. Ich darf Ihnen im Namen des gesamten Teams ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest 2019 wünschen, verbunden mit einem tiefen Glück im Neuen Jahr!”
– Brigitte Oberzaucher

Feedbacks 2018

“Sehr beeindruckende Aufführung in der Basilika St. Andrä. Einfach zum weiter empfehlen”
– Lukas Egger

“Das Stille Nacht Musical in Spittal war wieder ein Highlight. Die ersten Menschenschlangen warteten schon um 18:00 Uhr vorm Eingangstor.
Ich sag`s immer, Stampfer und Hans Müller bürgen für Qualität.”
– Heidi

“Ein berührendes und bewegendes Werk von einer beeindruckenden Lichtkunst begleitet.”
– Bernhard Wallner

“Hingehen – anhören – genießen!”
– Manfred Felsberger

“Danke an alle auf und hinter der Bühne für dieses tolle Musical-Erlebnis.”
– Doris Lichtenegger

“Perfekte Lichtkunst, traumhafte Musik und ein großartiges Ensemble beeindruckten mich in der Propsteikirche in Friesach. Ein genussvoller Abend!”
– Elisabeth Trinkl

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung bei:

https://www.e-steiermark.com/privat/
https://www.bruckmur.at/
https://www.riedergarten.at/